Aus aktuellem Anlass: Equines Herpes Virus

Der Ausbruch des Equinen Herpes Virus beim spanischen Reitturnier in Valencia hat mittlerweile auch  Auswirkungen bei uns. Auch wenn das Problem bisher vermutlich nur große Turnierställe betrifft, ist etwas mehr Achtsamkeit für alle Pferdemenschen sinnvoll, vor allem natürlich für diejenigen, die zwischen verschiedenen Ställen hin und her wechseln und mit vielen Pferden Kontakt haben. Und Achtsamkeit ist gar nicht so schwer 😉

Zum einen sind wir ja eh Corona-bedingt schon gewöhnt, die üblichen Hygieneregeln einzuhalten – Desinfektionsmittel ist seit Monaten mein treuester Begleiter^^ – , zum anderen bitte ich einfach um Verständnis dafür, dass für mich zur Zeit die Kopfregion des Pferdes tabu ist – also kein Abtasten des Kopfes und leider auch kein Schmusen, da sich das Virus durch Tröpfchenübertragung verbreitet, also z.B. beim Husten oder Abschnauben. Auch ihr solltet das im Hinterkopf haben, wenn ihr z.B. das Pferd der besten Freundin in einem anderen Stall besucht, mit ihm nicht grade am Kopf kuscheln, und euch, bevor ihr danach zum eigenen Pö fahrt, einmal die Hände gründlich desinfizieren.

Wichtig ist mir aber, noch mal zu betonen, dass wir nicht in Panik verfallen müssen: genauso wie wir Menschen leben auch die Tiere oft nahezu symptomlos mit verschiedenen Herpes-Viren-Stämmen, mit denen sie zu irgendeinem Zeitpunkt in Kontakt gekommen sind, und die sie (genauso wie wir Menschen) nie wieder los werden. Lediglich wenn das Immunsystem durch Krankheit und/oder Stressfaktoren übermäßig belastet ist, können die Viren aktiv werden und Krankheitssymptome verursachen. Der aktuelle EHV scheint jedoch leider einen schweren akuten Krankheitsverlauf zu haben, deshalb ist Vorsicht geboten. Wir sollten alle versuchen, dass dieser Virus-Typ keine Chance hat, sich bei uns weiter auszubreiten.

Habt ihr noch Fragen zu Herpes-Viren, dann meldet euch einfach bei mir 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.